Hintergrundinformationen zur Beurteilung der Klang-Qualität

Kann man guten Klang messen?

Nichtlineare Verzerrungen resultieren aus den unterschiedlichen Membranamplituden zwischen Aufnahme (Mikrofon 1µm) und Wiedergabe (Lautsprecher 10mm). Das ist physikalisch bedingt. Dazu kommen nichtlineare Verzerrungen durch den nicht perfekten mechanischen Lautsprecher. Die Wirkung dieser Verzerrungen wird gezeigt und was man dagegen tun kann. AudioChiemgau hat dazu Lösungen entwickelt.
Mehr Information … PDF in Deutsch

Dopplerkompensation

Durch die Bewegung der Lautsprechermembran wird der Ort der Schallgenerierung verändert. Die variierende Distanz zum Hörer erzeugt den Doppler-Effekt, eine Phasenmodulation des Schalls. Diese erzeugt nicht-harmonische Verzerrungsproduke, welche den Klang signifikant beeinträchtigen.
AudioChiemgau hat einen Analogen Audio Prozessor entwickelt, der den Doppler-Effekt vollständig eliminiert.
Mehr Information … PDF in Englisch

Nichtlinearitäten – Wirkungen – Lösungen

Ursachen für Nichtlinearitäten, deren Wirkungen und Lösungen dazu … PDF in Deutsch